Jannis M. Jehle

(geb. *1989) lebt und arbeitet in Weinheim.

Jannis M. Jehles Werk widmet sich dem Phänomen des Sehens und erforscht den Prozess, welcher sich zwischen der Entstehung des Lichts und dem visuellen Eindruck im Gehirn abspielt. Dabei werden die verschiedenen Möglichkeiten der Wahrnehmung und Entstehung von Farbe untersucht.

Für die LionsArt 2022 bespielt er ganze Räume mit farbigem Licht, setzt Farben in Kontrast zueinander und lässt die Besucher:innen ein hypnotisches Zusammenspiel aus farbigem Licht, transparenten Flächen und pigmentierten Feldern erleben.

Studium

2008 - 2011 Freie Kunstakademie Mannheim
2011 - 2019 Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
bei Ulla von Brandenburg, Tatjana Doll, Manfred Peckl

Austellungen (Auswahl)

2020 Leuchtturm, Schloss Weinheim
2018 Top18, Kunstverein Heidelberg
so many colores, Die Botschaft, Berlin
Ich bin der Raum wo ich bin, Villa Gellertstraße Karlsruhe
2017 Abklatsch, Orgelfabrik Karlsruhe Durlach
Longitude, Unterführung Freiburg
<Münster, Bergstaffel Stuttgart Obertürkheim
2016 Jahresausstellung der Kunstakademie Karlsruhe
2015 Art's Birthday, E-Werk Freiburg