Eva Weinkötz

(geb. *1993) lebt und arbeitet in Mannheim.

Die Künstlerin arbeitet an Sammlungen gezeichneter Dichtungen. Ihre zeichnerischen Gebilde bewegen sich an den Grenzen des Sichtbaren. Feine Umrisslinien aus Graphit hinterlassen blühende Spuren im frisch gefallenen Weiß der matt glänzenden Fläche des Papiers. Silbrig füllt sie die Zwischenräume. Das (Hin)durchschimmern eingefangener Erinnerungen, verleiht den Hauch einer Ahnung dessen, was den Moment magisch werden lässt. So betreibt sie ihre eigene Revolution der Zartheit.

Im Rahmen der LionsArt 2022 gibt sie einen umfassenden Einblick in ihr zeichnerisches Werk und lässt uns in ihre Welt stilllebendiger Dinge versinken.

Eva Weinkötz war im Jahr 2016 Preisträgerin der Kunstakademie Karlsruhe.

Studium

2012 - 2018 Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
bei Helmut Dorner
2019 - 2021 Germanistikstudium an der Universität Heidelberg

Austellungen (Auswahl)

2020 Junge Künstler in der Villa, Kunstverein Neustadt an der Weinstraße
2019 pairi daēza, Haus am Wehrsteg, Heidelberg
Nachtwandel, Atelier Eva Gentner, Mannheim
2019 Jahresausstellung, Kunstakademie Karlsruhe
Apfelgarten, Examensausstellung, Karlsruhe
Lindengeheimnis, Salon Orange, Neustadt an der Weinstraße
Junge Künstler in der Villa, Kunstverein Neustadt an der Weinstraße
2015 Villa Gellertstraße, Karlsruhe

Mehr über Eva Weinkötz auf ihrer Instagram-Seite www.instagram.com/evaweinkoetz/.