Poetry Slam mit Philipp Herold


Dienstag, 19. Juli, 19 Uhr
Alte Schildkrötfabrik
Floßwörthstraße 36-38, 68199 Mannheim Neckarau
Eintrittskarten kaufen (über Eventim)


Der zweimalige deutschsprachige Vizemeister im Poetry Slam, Philip Herold, hat ein attraktives Line-Up aus sehr erfahrenen und eher neuen Teilnehmern zusammengestellt: An dem Poetry Slam bei der Lions|art nehmen teil:

Philipp Herold
Philipp Herold schreibt und spricht. Er ist einer der facettenreichsten Slam Poeten seiner Generation und Teil des Kollektivs Verschwende deine Lyrik!. Nach seinem Studium der Kulturwissenschaft absolvierte er eine Ausbildung zum Studiosprecher und arbeitet als Autor, Performer und Moderator. Er wurde zwei Mal deutschsprachiger Vizemeister im Poetry Slam und moderiert u.a. die Word Up! Shows in Heidelberg und Mannheim sowie den Dead and Alive Poetry Slam am Staatstheater Karlsruhe. 2018 veröffentlichte er sein Album »Alles zu seiner Zeit«. 2021 erschien seine Spoken Word EP »Von hier an«, der Lyrikband »7 Tage 7 Gedichte« und das neue Album »Alles zu seiner Zwei«.

Jan Cönig
Es gibt keine Zeit, die Humor nötiger hat als diese. Und es gibt kaum jemanden, der so viele Facetten des Humors bedient, wie Jan Cönig. Er beherrscht seine Instrumente, lässt plumpe Witze tiefergehenden Beobachtungen folgen und strahlt mit seinen Wortspielen um die Wette. Nicht umsonst ist Cönig zweifacher Hessenmeister und mehrfacher Finalteilnehmer der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam.

Natalie Friedrich
Natalie Friedrich schreibt, was sie denkt und sagt, was sie schreibt – gute Voraussetzungen für Poetry Slam also. 2018 fand sie ihren Weg auf die Bühne und tritt inzwischen deutschlandweit auf. Da sie aus Malsch kommt, ist ihre Anreise allerdings lang. Egal wohin. Friedrich ist amtierende U20 Meisterin Baden-Württembergs.

Marius Loy
Marius Loy wird im November 1991 geboren in der intimen Anonymität eines süddeutschen Dorfes. In seinen Texten arbeitet er an sich und sich an sich ab – das ist ein kreativer Prozess, der kein Ende kennt. Meistens ist die Frage ohnehin spannender als die Antwort. Loy moderiert Poetry Slams in Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz und wurde 2018 wurde baden-württembergischer Vizemeister.

Julie Kerdellant
Julie Kerdellant hat einen schwierigen Namen. Sie steht seit 2009 auf Slam-Bühnen und verfasst Texte über sich selbst, da es sonst niemand macht. Die gebürtige Bremerin lebt und arbeitet mittlerweile in Landau und stand in den letzten Jahren regelmäßig im Finale der Rheinland-Pfalz Meisterschaft.

Die Fabelstapler
Dieses Poetry Slam Team besteht aus Markus Becherer, dem Landesmeister von Rheinland-Pfalz 2014 & 2018, und Phriedrich Chiller, dem Landesmeister von Rheinland-Pfalz 2019 & 2021. Die Fabelstapler bieten mitreißende Wortakrobatik ohne Sicherheitsnetz. Sie wagen den Drahtseilakt zwischen Slam-Poetry, Rap und Schauspielerei, wobei sie nur schwer in eine Schublade zu stecken sind. Ihre epische Prosa ist eingängig bis investigativsinnig und lässt erkennen, dass sie mit sich selbst im Reimen sind. Die beiden Poeten hinterlassen Freudenfalten und Lachtränen, während sie gleichzeitig ernste Gedanken pflanzen. Sie fesseln, entführen und betreiben sanfte Gehirnwäsche... und das alles vollkommen legal!


Dienstag, 19. Juli, 19 Uhr
Alte Schildkrötfabrik
Floßwörthstraße 36-38, 68199 Mannheim Neckarau
Eintrittskarten kaufen (über Eventim)